Zum weiterem Erhalt der Parkeisenbahn können Sie uns Unterstützen:

 

Spendenkonto:

Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e.V.

Saalesparkasse Halle

IBAN: DE 67 8005 3762 1894 0660 37

 

Bitte beachten Sie das aus Steuerrechtlichengründen keine

Spendenquittungen von uns ausgestellt werden dürfen.

 

 

Der Gruga-Triebkopf soll wieder Fahren…

Seit 2015 besitzt der Verein einen von fünf ehemaligen Grugazügen aus Essen.

In Essen fuhren die Züge auf dem Gruga-Gelände von 1965 bis 1992. Nach einem Betreiberwechsel im Jahre 1992 wurden die Züge ausgemustert und durch Elektrozüge ersetzt.

Unser Zug war dort noch bis 2008 für Sonderfahrten, z.B. Hochzeitsexpress unterwegs und wurde anschließend bis 2015 auf der Zeche Zollern in Dortmund unter freiem Himmel abgestellt.

Unser Zug besaß bis 2015 den Originalantrieb der seit 1965 in Betrieb war, ein Sechszylinder Opel-Kapitän-Motor der wahlweise mit Gas oder Benzin betrieben wurde.

Nach der Aufarbeitung in den Jahren  2015 bis 2018 fährt der Zug nur als Wagenzug über die Peißnitzinsel und wird dabei von unseren Diesellokomotiven gezogen.

Nun soll er auch wieder bei uns aus eigener Kraft fahren und das aber umweltbewusst und leise mit einem Elektromotor.

Durch Spenden und Vereinsfahrten konnten wir die Antriebseinheit beschaffen und einbauen (Motor und Steuereinheit). Nun fehlen uns noch die Antriebsbatterien mit dem dazu gehörigen Ladegerät. Ein aktuelles Angebot liegt uns vor.

Dafür benötigen wir 9.256 €

Auf Grund der ständigen Corona-Einschränkungen fehlen uns die Einnahmen vom Souvenierverkauf und den Vereinsfahrten. Jeder gespendete Cent hilft uns den Gruga-Triebkopf wieder aus eigener Kraft fahren zu lassen.

Unterstützen Sie unser Projekt und spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl.

Ganz einfach unter folgendem Link:

https://www.betterplace.me/der-gruga-triebkopf-soll-wieder-fahren

Spendenstand

Aktueller Stand: 5.330 € (Spendenkonto + betterplace.me)

Aktualisiert am: 20.01.2021 um 09:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 - 2021 Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e.V.